Programm

Eure zuständige Fachbereichsleitung: Liv Harm
Kontakt über 0Opens external link in new window431 / 24 89 03, info(at)haus-der-familie-kiel.de

DELFI®

DELFI® ist ein Präventionskonzept der Ev. Familienbildungsstätten im Rahmen der Frühen Hilfen. In DELFI® Kursen begleiten ausgebildete DELFI® Kursleiter*innen Eltern und ihre Babys im 1. Lebensjahr. Der Begriff DELFI® steht für

Denken, Entwickeln, Lieben, Fühlen, Individuell.

DELFI® - Kursleiter*innen bringen kreative, situationsbezogene Bewegungs- und Spielideen ein, die eine positive Eltern-Kind-Beziehung fördern.
Sie geben praktische Tipps und aktuelle Informationen zu Themen wie Säuglingsentwicklung, Schlafen, Wachen, Weinen und Ernährung. Damit vermitteln Sie Eltern Sicherheit, Orientierung und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. So begleiten und unterstützen Eltern die Bewegungs- und Sinnesentwicklung ihres Kindes auf einfühlsame, spielerische Weise. Durch das Erleben der wachsenden Fähigkeiten ihrer Babys legen sie die Grundlage für eine gute Bindung. Die Eltern können Erfahrungen rund um die Geburt, die Entwicklung ihrer Babys und ihre Elternrolle austauschen.

PEKiP, das Prager Eltern-Kind-Programm

Eltern haben die Möglichkeit, ihr Baby über das erste Lebensjahr in jeder Entwicklungsphase bewusst zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Die Kinder erleben erste soziale Beziehungen zu Gleichaltrigen im Beisein ihrer Eltern. Die Babys regen sich gegenseitig zu Bewegungen, Lautäußerungen und zur Erforschung ihrer Umwelt an und haben Freude am Kontakt miteinander. PEKiP unterstützt den Aufbau der positiven Beziehung sowohl zwischen Eltern und Kind als auch zwischen allen Gruppenmitgliedern durch gemeinsames Erleben von Bewegung, Spiel und Freude.

Wahrnehmen, Bewegen, Spielen, ein nacktes Vergnügen

Die Entwicklungsbegleitung leitet Eltern an, ihre Babys entsprechend ihrem Entwicklungsstand im täglichen Umgang bewegungsfördernd und spielerisch zu unterstützen. Bewegungs- und Spielanregungen helfen dem Baby selbst aktiv zu werden und die Welt mit allen Sinnen zu erleben. Die Babys haben Freude am Kontakt miteinander und regen sich gegenseitig zu Bewegungen an. Sie nehmen ihren Körper positiv wahr, haben Spaß an der Bewegung und spielen mit Genuss. In entspannter Atmosphäre erleben die Eltern den liebevollen Kontakt zum Baby und tauschen Erfahrungen aus.

Babymassage - für Babys im Alter von 8 Wochen - 6 Monaten

Empfänglich für dieses wichtige Ritual, genießt das Kind eine äußerst angenehme Massage am ganzen Körper. Ein wundervolles Erlebnis für Mutter/ Vater und Kind von Anfang an.

Babymassage stärkt die Eltern-Kind-Beziehung und ist ein wundervoller Weg das Baby in den ersten Wochen und Monaten kennen zu lernen. In entspannter Atmosphäre erleben die Eltern den liebevollen Kontakt zum Baby und tauschen Erfahrungen aus.

Stillcafé / Milchzeit

Stillcafé / Milchzeit ist ein offener Treff für alle werdenden, stillenden und nicht stillenden Mütter. Hier habt ihr Gelegenheit für einen offenen Austausch insbesondere zu Stillproblemen und Fragen zur Flaschenfütterung, aber natürlich auch ganz allgemein zum Leben mit Baby. Fachliche Begleitung leistet dabei eine Stillberaterin. Die Unterstützung bei konkreten Fragen und Problemen geht immer vor.

Krabbelgruppe "Bunte Hände" für Mütter oder Väter mit Kindern bis zu 18 Monaten und Schwangere - kostenlos (nur mit Anmeldung)

Hast du das Gefühl, dass dir manchmal alles Zuviel ist? Bist du gelegentlich noch unsicher in der Erziehung deines Kindes und wünscht dir Austausch mit anderen Eltern? Ist das Geld knapp und du glaubst für dein Kind nicht ausreichend sorgen zu können?

Die Krabbelgruppe "Bunte Hände" ist ein kostenloses Gruppenangebot für Mütter oder Väter mit Kindern bis zu 18 Monaten und Schwangere. Es steht Familien aus allen Stadtteilen offen. In freundlicher Atmosphäre werden Eltern und Kinder willkommen geheißen. Geschwisterkinder können mitgebracht werden. Die Gruppe ermöglicht den Babys ihrer Bewegungsfreude Raum zu geben und unterschiedliche Materialien und Spiele kennenzulernen. Dabei entdecken und erproben sie wichtige soziale Verhaltensweisen. Für die Eltern bietet die Gruppe Gelegenheit, mit ihrem Kind bewusst Zeit zu verbringen und mit ihm gemeinsam neue Erfahrungen zu teilen. Außerdem bleibt Zeit für Gespräche mit anderen Eltern, um Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen austauschen sowie Erziehungs- und Entwicklungsfragen zu besprechen.

Das kostenlose Angebot wird gefördert durch das Diakonische Werk S-H

babySignal - für Eltern mit Kindern im Alter von 6 - 24 Monaten

"Wenn mein Kind mir nur sagen könnte, was es möchte."

Gebärden für Babys ermöglichen genau dies: Sie bilden eine Brücke für die Kommunikation zwischen Eltern und Kind schon bevor es die ersten Worte sprechen kann. Die Motorik von Kleinkindern ist bereits so weit ausgebildet, dass sie einfache Handzeichen erlernen können.

Zwergentreff - für Kinder im Alter von 1 bis 2 Jahren mit 1 Elternteil

Zeit zum Erkunden, Raum für Austausch - dieser Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern von 1-2 Jahren. Feste Rituale gehören ebenso zum Angebot wie Gelegenheiten zum freien Spiel mit deinem Kind.

Die wöchentlich wechselnde Raumgestaltung bietet dafür immer neue Anreize. Gleichzeitig können sich die Eltern, pädagogisch begleitet, über verschiedene Themen aus dem Leben mit ihrem Kind austauschen, z.B. kindliche Entwicklung, Zweisprachigkeit, Kita-Start oder herausfordernde Situationen im Alltag.

Kleine Entdecker - Spielgruppe von 1 - 2 Jahren mit 1 Elternteil

Die Gruppe ermöglicht den Kindern Kontakte zu Gleichaltrigen herzustellen, ihrer Bewegungsfreude Raum zu geben und unterschiedliche Materialien und Spiele kennen zu lernen. Dabei entdecken und erproben sie wichtige soziale Verhaltensweisen. Für die Eltern bietet die Gruppe Gelegenheit, mit ihrem Kind bewusst Zeit zu verbringen und mit ihm gemeinsam neue Erfahrungen zu teilen. Außerdem bleibt Zeit für Gespräche mit anderen Eltern, um Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen austauschen sowie Erziehungs- und Entwicklungsfragen zu besprechen.

Bewegungsland ab ca. 1 - 2 Jahren mit Elternteil

In diesem Kurs wird den Kleinkindern Raum und Zeit zur Erprobung ihrer neu erlangten Fähigkeiten und zum Ausleben ihres Bewegungsdrangs gegeben. Dies fördert die Bewegungsentwicklung und die Sinneswahrnehmung Ihres Kindes, so dass es sich in seinem Tempo die Umwelt erschließen kann. Erfahrungen, die das Kind mit und über seinen Körper macht, sind direkte Erfahrungen aus erster Hand und fördern von Anfang an die Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins. Ganz eigenständig darf sich das Kind auf den aufgebauten Bewegungslandschaften ausprobieren und so das eigene Körperbewusstsein stärken.

Spielkreis „Spiel und Lernzeit“

für Kinder von 2 – 3,5 Jahren mit Elternteil
Eltern spielen und lernen gemeinsam mit ihrem Kind, sind in einem gestalteten Rahmen mit ihrem Kind aktiv, lernen Signale ihrer Kinder zu verstehen, Fähigkeiten zu unterstützen, nehmen Anregungen für den Alltag auf und ermöglichen sich und ihrem Kind, Gleichaltrige kennenzulernen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten.

Ich und mein Papa!

für Väter mit Kindern im Alter von 1 - 3 Jahren
...  wir spielen, toben, klettern, balancieren, malen, machen Quatsch und ruhen uns auch mal aus!
Mein Papa und ich - ein unschlagbares Team!

Gruppe für Alleinerziehende

Gemeinsam bist du weniger allein - Gruppe für Alleinerziehende

Ihr bekommt die Möglichkeit, andere Eltern in ähnlicher Situation kennenzulernen, euch auszutauschen und neue Netzwerke zu knüpfen. Kinder können mitgebracht werden und spielen dabei in einem gestalteten Rahmen.

Kleiner Musikus(s)

für Kinder im Alter von 1,5 – 4 Jahren mit Elternteil
In den Musikkursen für Eltern und Kinder steht das gemeinsame Tun im Vordergrund, einfache Instrumente wie Glöckchen, Klanghölzer, Rasseln etc. aber auch Musikbeispiele führen das Kind in die Welt der Klänge. Neue und traditionelle Lieder, Kniereiter, Fingerspiele und Tänze sind Bestandteil aller Musikkurse und unterstützen die Kinder bei der Entwicklung eines Bewusstseins für Stimme und Körper.

Klangnest " Musik von Anfang an" - für Kinder von 1 - 2 Jahren mit Elternteil

Hallo, ich bin Luise, Musikpädagogin und Master of Music. Zusammen mit euch möchte ich die Welt der Musik entdecken. Ein ganzheitliches Erleben von Musik mit allen Sinnen. Im Klangnest erkunden eure Spatzenkinder das gemeinsame Musizieren und elementare Musikinstrumente. Mit viel Spaß lernt ihr neue und alte Kinderlieder, Reime, Finger- und Bewegungsspiele kennen.


Eltern von Frühgeborenen
, bitte beachtet Folgendes:
Bei der Zuteilung in einen Kurs berücksichtigen wir das errechnete Geburtsdatum des Kindes. Bitte gebt – falls euer Kind ein Frühchen ist – zusätzlich das errechnete Geburtsdatum an, damit wir ein optimales Angebot für euch finden.
Wenn ihr euch selbst einen Kurs im Internet aussucht, achtet bitte darauf, dass der errechnete Geburtstermin eures Kindes zu der für den Kurs angegebenen Altersspanne passt.

Unsere Eltern-Kind-Kurse sind jeweils für ein Kind mit einem Elternteil konzipiert. Sollten Mutter oder Vater einmal verhindert sein, darf selbstverständlich auch eine andere Bezugsperson mit dem Kind den Kurs besuchen.

Beide Eltern möchten mit ihrem Baby einen Kurs besuchen?
Das ist möglich. Bitte gebt bei der Anmeldung bekannt, dass ihr mit 2 Erwachsenen kommen möchtet. Ihr zahlt dafür die doppelte Gebühr, weil wir den Kurs dann entsprechend mit weniger Teilnehmer*innen belegen können.