Programm

Ihre zuständige Fachbereichsleitung: Liv Harm
Kontakt über Opens external link in new window0431 / 24890 3, info(at)haus-der-familie-kiel.de

Selbstverständlich sind Väter in allen unseren Kursen gerne gesehen. Denjenigen aber, die gerne unter sich bleiben möchten, bieten wir ein „Väter Spezial“ an.

Papa – DELFI

für Väter mit Babys im 1. Lebensjahr
Die Entwicklungsbegleitung leitet Väter an, ihre Babys entsprechend ihrem Entwicklungsstand im täglichen Umgang bewegungsfördernd und spielerisch zu unterstützen. Bewegungs- und Spielanregungen helfen dem Baby selbst aktiv zu werden und die Welt mit allen Sinnen zu erleben. Die Babys haben Freude am Kontakt miteinander und regen sich gegenseitig zu Bewegungen an. Sie nehmen ihren Körper positiv wahr, haben Spaß an der Bewegung und spielen mit Genuss. In entspannter Atmosphäre erleben die Väter den liebevollen Kontakt zum Baby und tauschen Erfahrungen aus. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen.

Sanfte Väterhände

für Väter mit Babys im Alter von 5 – 16 Wochen
Empfänglich für die Berührung genießt das Kind die Massage am ganzen Körper. Väter bekommen einen Einblick in die „Technik“ der Babymassage nach Frederick Leboyer.

Ich und mein Papa!

für Väter mit Kindern im Alter von 0 – 2 Jahren und von 1 - 3 Jahren
... spielen, toben, klettern, balancieren, malen, machen Quatsch und ruhn uns auch mal aus! Mein Papa und ich – ein unschlagbares Team!

Papa-Musik

Musik & Bewegung für Väter und Kinder bis 6 Jahre
Am Ende der Woche zusammen mit Papa etwas unternehmen – super! Wir verwenden Percussion-Objekte, Orff-Instrumente und natürlich unsere Stimmen. Viel Bewegung gehört dazu, aber auch entspanntes Zuhören, wenn Musik erklingt. Für die Väter, die „früher“ mal ein Instument gespielt haben: Bitte Gitarre, Bass, Saxofon, Blockflöte (oder was immer) wieder ausgraben und mitbringen. Könnte Spaß machen!!!

Väterstammtisch

Es gibt jede Menge Gesprächsstoff: Die Elternzeit gut zu nutzen / Kinder und Job besser vereinbaren zu können / als Mann in der Frauenwelt (Spielplatz, Kita, Schule) / Rollenklischees und Erziehungsstandpunkte – sicher fallen Ihnen noch weitere Themen ein, über die sich ein Austausch lohnen würde. Infos, Anregungen und Tipps, Unterstützung und Vernetzen und auch mal alles mit Humor betrachten und einen netten Abend verbringen ... Das erste Treffen ist im Haus der Familie, weitere Treffen werden vereinbart (bei gutem Wetter z. B. Forstbaumschule).

Baby-Handling

für angehende und junge Väter
Wickeln, Baden, Nahrung zubereiten – was kommt auf mich zu, wenn ich mein Kind versorgen will? Austausch, praktische Übungen und Infos.