Programm

Nun wird es still…

Auch wenn es ein „Bewegter Hort“ war und wir oft mit den Kindern unterwegs waren, werden wir es deutlich merken, wenn er ab dem 01.08.2020 nicht mehr Teil unseres Kita-Angebotes ist.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge lassen wir die Kinder, nach 11 Jahren Hortbetreuung im Haus der Familie, an die Reventlou Schule wechseln, wo sie ab August an der Nachmittagsbetreuung des offenen Ganztages teilnehmen. Seit 2009 war der Hort mit 20 Kindern ein fester Bestandteil unseres Hauses und hatte einen bedeutenden Teil des Betreuungsangebotes ausgemacht. Die Ferienbetreuung im Sommer war immer besonders schön, da wir den ganzen Tag mit den Kindern verbringen und tolle Ausflüge und Projekte machen konnten. Ohne Hausaufgabenstress und Termine der Kinder am Nachmittag. Das Highlight war dann am Ende der Ferien immer das Übernachtungsfest, mit welchem wir die Kinder verabschiedet haben, die nach den Ferien auf die weiterführende Schule gingen. Dieses Jahr ist es leider ausgefallen und wir haben uns bereits vor den Ferien mit einem gemeinsamen Fest von den Kindern und ihren Familien verabschiedet.

An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal bei allen Kindern, ihren Familien und den Mitarbeitenden für diese tolle gemeinsame Zeit bedanken!

Ihr werdet uns fehlen!