Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 9

Topfgucker (V275-004)

Mo. 08.01.2024 (09:30 - 13:00 Uhr) - Mo. 29.01.2024 in Gaarden
Dozentin: Dr. Regine Frik

Mütter und ihre Kinder kochen und essen gemeinsam

Stillcafé/Milchzeit - offene Gruppe (kostenlos & ohne Anmeldung) (V112-010)

Di. 09.01.2024 (10:00 - 11:30 Uhr) - Di. 25.06.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Franziska Mikloweit

Stillcafé / Milchzeit ist ein offener Treff (14-tägig) für alle werdenden, stillenden und nicht stillenden Mütter. Hier habt Ihr Gelegenheit für einen offenen Austausch insbesondere zu Stillproblemen und Fragen zur Flaschenfütterung, aber natürlich auch ganz allgemein zum Leben mit Baby. Fachliche Begleitung leistet dabei eine Stillberaterin.
Die Unterstützung bei konkreten Fragen und Problemen geht immer vor.
Zu jedem Treffen soll es auch Gelegenheit geben, ein bestimmtes Thema genauer zu besprechen. z.B. Babyschlaf, Koliken, Steigerung der Milchmenge, Abstillen etc.
Dozentin: Franziska Mikloweit Ökotrophologin Stillbegleiterin (DAIS)

Ohne Anmeldung, kostenlos!

Kurzfristige Änderungen stehen auf der Webseite/Aktuelles (www.haus-der-familie-kiel.de).

Werk- und Bastelgruppe (V200-000)

Fr. 12.01.2024 (09:00 - 11:00 Uhr) - Fr. 28.06.2024 in Gaarden
Dozentin: Gisela Grunwaldt

Eine Frauengruppe arbeitet das Jahr über für einen Basar zugunsten des Hauses der Familie. Es werden Wichtel gebastelt, Strümpfe gestrickt, Kränze gebunden und vieles mehr, alles was uns gefällt.
Interessierte sind bei uns herzlich willkommen.

Babysprechstunde - kostenlos & ohne Anmeldung (V102-001)

Di. 30.01.2024 (10:00 - 12:00 Uhr) - Di. 25.06.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Sandra Asmus

Die Babysprechstunde findet hier im Haus einmal im Monat mit einer Familienkinderkrankenschwester der Frühen Hilfen statt. Du kannst in der Babysprechstunde dein Baby wiegen und messen lassen.
Die Familienkinderkrankenschwester beantwortet gerne deine Fragen zu/zur Entwicklung, Handling, Beikost/ Familienkost, Säuglingspflege, Kindergesundheit, neuen oder schwierigen Lebenssituationen.
Telefonische Rückfragen und die Vereinbarung von Hausbesuchen sind auch möglich!

PEKiP - für Oktober/November 2023 geborene Kinder mit 1 Elternteil (V112-041)

Mi. 06.03.2024 (09:30 - 11:00 Uhr) - Mi. 29.05.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Nina Schinz

PEKiP® - für dich und dein Kind
Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. In der PEKiP®- Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. Und ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiter*in von und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung. Die PEKiP®- Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten Gruppenleiter*in geleitet.

Kleiner Musikus(s) für Kinder im Alter von 2,5 - 4 Jahren mit Elternteil (V152-004)

Mi. 13.03.2024 (16:15 - 17:15 Uhr) - Mi. 05.06.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Angelika Dose

In diesem Musikkurs für Eltern und Kinder steht das gemeinsame Tun im Vordergrund. Einfache Instrumente wie Glöckchen, Klanghölzer, Rasseln etc. aber auch Musikbeispiele führen das Kind in die Welt der Klänge. Neue und traditionelle Lieder, Kniereiter, Fingerspiele und Tänze sind Bestandteil des Musikkurses und unterstützen die Kinder bei der Entwicklung eines Bewusstseins für Stimme und Körper.

Kleiner Musikus(s) für Kinder im Alter von ca. 2 - 3 Jahren mit Elternteil (V152-005)

Mi. 13.03.2024 (15:00 - 16:00 Uhr) - Mi. 05.06.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Angelika Dose

In diesem Musikkurs für Eltern und Kinder steht das gemeinsame Tun im Vordergrund. Einfache Instrumente wie Glöckchen, Klanghölzer, Rasseln etc. aber auch Musikbeispiele führen das Kind in die Welt der Klänge. Neue und traditionelle Lieder, Kniereiter, Fingerspiele und Tänze sind Bestandteil des Musikkurses und unterstützen die Kinder bei der Entwicklung eines Bewusstseins für Stimme und Körper.

PEKiP - für Ende Juli/August 2023 geborene Kinder mit 1 Elternteil (V112-033)

Do. 14.03.2024 (11:15 - 12:45 Uhr) - Do. 30.05.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Nina Schinz

PEKiP® - für dich und dein Kind
Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. In der PEKiP®- Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. Und ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiter*in von und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung. Die PEKiP®- Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten Gruppenleiter*in geleitet.

Kleine Entdecker - Spielgruppe von 1 - 2 Jahren mit 1 Elternteil (V112-034)

Mo. 18.03.2024 (09:15 - 10:45 Uhr) - Mo. 03.06.2024 in Lornsenstr.
Dozentin: Anna-Lina Schomburg

Die Gruppe ermöglicht den Kindern Kontakte zu Gleichaltrigen herzustellen, ihrer Bewegungsfreude Raum zu geben und unterschiedliche Materialien und Spiele kennen zu lernen. Dabei entdecken und erproben sie wichtige soziale Verhaltensweisen. Für die Eltern bietet die Gruppe Gelegenheit, mit ihrem Kind bewusst Zeit zu verbringen und mit ihm gemeinsam neue Erfahrungen zu teilen. Außerdem bleibt Zeit für Gespräche mit anderen Eltern, um Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen austauschen sowie Erziehungs- und Entwicklungsfragen zu besprechen.

PEKiP - für Oktober/November 2023 geborene Kinder mit 1 Elternteil (V112-032)

Do. 21.03.2024 (09:30 - 11:00 Uhr) - Do. 13.06.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Nina Schinz

PEKiP® - für dich und dein Kind
Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. In der PEKiP®- Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. Und ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiter*in von und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung. Die PEKiP®- Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten Gruppenleiter*in geleitet.



Seite 1 von 9