Programm / Kalender
Programm / Kalender

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Wahrnehmen, Bewegen, Spielen, ein nacktes Vergnügen für Januar 19 geborene Babys" (Nr. 12145) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 32

Still-Zeit, offene Gruppe (K12016)

Di. 08.01.2019 (14:30 - 16:00 Uhr) - Di. 23.07.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Franziska Mikloweit

In entspannter Atmosphäre bei Tee und Knabbereien können sich stillende Mütter hier austauschen. Fragen und Probleme rund ums Stillen, z.B. ob die Milch reicht, Teilstillen, Beikost, Stillen und Erwerbstätigkeit, stillen älterer Kinder, von Mehrlingen oder Abstillen können mit der Stillberaterin besprochen werden. Auch Generelles wie Schlaf und die veränderte Paarbeziehung oder Themen ganz ab vom Babyalltag sind immer wieder Teil der Gespräche. Schwangere und Mütter, die nicht (mehr) stillen, sind herzlich willkommen. Geschwisterkinder können mitgebracht werden.
14 tägig (neu), auch in den Ferien. Änderungen stehen auf unserer Homepage unter "Aktuelles"

Bewegung/Entspannung - Fit ab 60 / nur für Frauen (K15012)

Do. 25.04.2019 (08:00 - 09:00 Uhr) - Do. 08.08.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Anne Zellmer

Ausgleichgymnastik von Kopf bis Fuß. Mit unserem Bewegungsangebot können Sie Ihre einseitige und körperliche Belastung abbauen und mehr Schwung für den Alltag gewinnen.

Kundalini-Yoga - nur für Frauen (K15010)

Do. 09.05.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Do. 15.08.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Petra Frös

Die Yogapraxis beinhaltet Bewegungs-, Atem- und Entspannungsübungen. Innere Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung werden geschult.

DELFI - Sept.-Anf. Okt. 18 geborene Babys mit Eltern (K12131)

Mo. 03.06.2019 (11:00 - 12:30 Uhr) - Mo. 26.08.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Ina Gudat

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell, wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen.

DELFi - Oktober/Mitte November 2018 geborene Babys mit Eltern (K12132)

Do. 13.06.2019 (9:00 - 10:30 Uhr) - Do. 12.09.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Susanne Petersen

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.

Spielkreis "Spiel und Lern Zeit" - für Kinder im Alter von ca. 1,5 - 2,5 J (K12149)

Di. 18.06.2019 (09:30 - 11:00 Uhr) - Di. 01.10.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Ulrike Hollnagel

Eltern spielen und lernen gemeinsam mit ihrem Kind, sind in einem gestalteten Rahmen mit ihrem Kind aktiv, lernen Signale ihrer Kinder zu verstehen, Fähigkeiten zu unterstützen, nehmen Anregungen für den Alltag auf und ermöglichen sich und ihrem Kind, Gleichaltrige kennenzulernen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten.

Interkultureller Musik-Workshop (K12138)

Fr. 21.06.2019 (14:00 - 15:30 Uhr) - Fr. 20.12.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Ulrike Hollnagel

Längst leben wir in Kiel Tür an Tür, Stadtteil an Stadtteil: Menschen, die vor kurzem oder vor vielen Jahren nach Deutschland zogen und Menschen, die "schon immer" hier wohnten. Aber welche Möglichkeiten haben wir tatsächlich im Alltag, uns zu begegnen und kennenzulernen?
Musik verbindet! Die TeilnehmerInnen werden angeleitet, sich mit Stimme, Bewegung und Percussion auszudrücken. Sie probieren auch einfache Instrumente aus. - Die Musik der verschiedenen Kulturen wird eine wesentliche Rolle spielen. Hier werden einerseits Kinderlieder und -reime genutzt, aber ebenso traditionelle Volksweisen, die zum Kulturgut einer Nation oder Region gehören. Es wird Neues vermittelt und aufgenommen, aber auch traditionelle vertraute Musik gespielt, gesungen, gehört.
Für weitere Infos wenden Sie sich an Margarethe von Essen, Tel. 0431 - 2 48 90-43

Der Workshop wird angeboten aus Mitteln des Förderprogramm 2019 "Zusammenhalt stärken - Teilhabe sichern"

DELFI- für Okt. bis Anfang Nov. 18 geborene Kinder mit Eltern (K12147)

Mo. 24.06.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Mo. 23.09.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Johanna Gräve

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell, wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen.

DELFI - für Februar 2019 geborene Kinder mit Eltern (K12150)

Di. 25.06.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Di. 17.09.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Katja Pelny

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.

DELFI - für Dezember 2018/Januar 2019 geborene Kinder mit Eltern (K12151)

Di. 25.06.2019 (10:45 - 12:15 Uhr) - Di. 17.09.2019 in Lornsenstr
Dozentin: Katja Pelny

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.



Seite 1 von 32