Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 4

Ankerplatz (Altersgruppe 8 - 12 Jahre) (O13006)

Sa. 16.01.2021 (11:00 - 13:00 Uhr) - Sa. 27.02.2021 in Lornsenstr
Dozentin: Katharina Schmidt-Ziesenitz

Du verstehst gar nicht, was manchmal mit Mama und Papa los ist? Manchmal schaffen sie es kaum, den Alltag zu bewältigen? Sie sind zum Beispiel sehr traurig oder ganz abwesend?
Wir nehmen uns Zeit, über deine Sorgen und Nöte zu sprechen, etwas über psychische Probleme zu lernen, Kraft zu tanken, Spaß zu haben und Spannendes zu erleben.
Du kannst in der Gruppe lernen, selbstbewusster zu werden, dich zu behaupten und besser mit Konflikten klarzukommen.
Hast du Lust mit an Bord zu kommen? Wir würden uns freuen dich kennenzulernen!

Lebenslinien (O12050)

Sa. 20.02.2021 (10:00 - 15:00 Uhr) - So. 21.02.2021 in Lornsenstr
Dozentin: Gabriele Hennecke

In diesem künstlerischen Workshop laden wir Sie ein, den Spuren Ihrer Biografie zu folgen. Die Chronik Ihres Lebens ist ein Sammelsurium an Erfahrungen und eine wahre Fundgrube für zukünftiges Handeln.
Im geschützten Rahmen der Gruppe werden bedeutsame Fragen und Momente Ihres Lebens geteilt, spielerisch mit individuell gewähltem Material, Farben, Text und Poesie erforscht und intermedial in Szene gesetzt. Solch ästhetisches Erleben kann unter Umständen den Blick auf die Dinge ändern und gerade in der Lebensmitte Raum für neue Impulse geben.
Eines möchten wir Ihnen dabei besonders ans Herz legen: Es sind ausdrücklich keinerlei
künstlerische (Vor)Erfahrungen erforderlich!

Geburtsvorbereitung Kompakt (O11003)

Sa. 27.02.2021 (10:00 - 17:00 Uhr) - So. 28.02.2021 in Lornsenstr
Dozentin: Katy Wengler

An diesem Wochenende bekommen Paare und auch Einzelpersonen
eine Vorbereitung und Einstimmung auf die Geburt. Sie lernen gezielte Atem- und Bewegungstechniken, Massagen und Entspannungsübungen,
die den Geburtsvorgang positiv beeinflussen. Informationen über Geburt, Wochenbett, Stillen und Elternsein runden das Programm ab.

Kassenleistung für gesetzlich Versicherte, Privat € 222,88, Partneranteil € 111,44

Wundervolles Frau sein - Verbinde Dich spirituell mit Deiner Weiblichkeit (O12017)

Sa. 06.03.2021 11:00 - 13:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Malena Breiholz

Eine Schwangerschaft ist für eine Frau eine lebensverändernde Erfahrung! In ihrem Körper wächst neues Leben heran. Viele Erwartungen, Ängste und Mythen ranken sich um diesen Prozess. In diesem Kurs besinnen wir uns auf die Natürlichkeit der Schwangerschaft. Ich möchte dazu einladen, die weiblichen Urkräfte bewusst zu spüren und die Einfachheit des Mutterseins in der Tiefe zu fühlen. Hingabe - Vertrauen - Loslassen. Aus meiner Praxis teile ich bewährte Methoden der Klopfakupressur zur Linderung typischer Schwangerschaftssymptome. Wir werden darüber sprechen, wie ein Baby die Schwangerschaft wahrnimmt und wie es möglich ist, sich mit der Seele des Kindes bereits jetzt zu verbinden.
Die einzelnen Termine beinhalten eine kurze Vorstellungsrunde mit dem eigenen Thema und eine Abschlussrunde. Alle Themen werden aus spiritueller Sicht betrachtet und beinhalten Infos aus diverser Literatur (Nicola Schmidt, Julia Dibbern, Herbert Renz-Polster, Alfie Kohn, Naomi Aldort, Danielle Graf, Katja Seidel, Marshall Rosenberg, ...). Ich bin keine Ärztin, Hebamme oder Stillberaterin und verweise in meinen Kursen ausschließlich auf die zuständige Fachperson bei konkreten Problemen.

Konfliktgespräche mit Eltern (Fortbildung) (O12028)

Mo. 08.03.2021 18:30 - 22:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Sonja Kötter

Wir entwickeln Strategien, um Konflikte mit Eltern sachlich und zielgerichtet anzusprechen und zu lösen.

Väterstammtisch (O12014)

Mi. 10.03.2021 (19:30 - 21:30 Uhr) - Mi. 16.06.2021 in Lornsenstr
Dozent: Rudolf Jürgen Bestmann

Es gibt jede Menge Gesprächsstoff: Die Elternzeit gut zu nutzen / Kinder und Job besser vereinbaren zu können / als Mann in der Frauenwelt (Spielplatz, Kita, Schule) / Rollenklischees und Erziehungsstandpunkte - sicher fallen Ihnen noch weitere Themen ein, über die sich ein Austausch lohnen würde. Infos, Anregungen und Tipps, Unterstützung und Vernetzen und auch mal alles mit Humor betrachten und einen netten Abend verbringen ...
Das erste Treffen ist im Haus der Familie, weitere Treffen werden vereinbart (bei gutem Wetter z. B. Forstbaumschule)

"Mama Spezial" Kinderleicht und zauberhaft - Papier marmorieren (O12005)

Fr. 12.03.2021 15:30 - 17:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Gabriele Hennecke

Das wird ein Spaß! Mit farbiger Tinte und Rasierschaum zaubert ihr tolle Kunstwerke auf Papier.
Und das Spannende daran? Bei jedem Blatt entstehen überraschend neue Muster und Effekte. Die Werke könnt ihr auch als Postkarte verwenden und vielleicht gleich einen (Oster-) Gruß an Oma und Opa mit Hilfe von Mama versenden.

"Zusammen sind wir bunt" (O12010)

Sa. 13.03.2021 14:00 - 17:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Gabriele Hennecke

Über das gemeinsame Malen an einem Bild lernen wir unsere Familienbande von einer ganz anderen Seite kennen. Mit Pinsel, Farbe und viel Spaß offenbaren sich im gemeinschaftlichen kreativen Prozess neue Erfahrungen, die im normalen Alltag vielleicht keinen Raum finden würden. Zur Förderung eines stabilen Beziehungsnetzes innerhalb von Familien. Das entstandene Kunstwerk darf natürlich mit nach Hause genommen werden.

"Was meinst du dazu?" - Demokratische Entscheid. in der Familie (FB) (O12023)

Mi. 17.03.2021 19:00 - 21:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Svenja Kanieß

Schon ganz kleine Kinder zeigen uns sehr deutlich, was sie möchten: Wen sie mögen, auf wessen Arm sie nicht möchten, was ihnen gefällt und was nicht. Jeder Mensch in unserer Gesellschaft hat ein Recht darauf, an Entscheidungen, die ihn selbst betreffen, altersentsprechend beteiligt zu werden. Eltern begleiten die Kinder auf ihrem Weg, demokratische Spielregeln zu erlernen und stellen sich u.a. folgende Fragen: Wie können wir die Entscheidungskompetenzen unserer Kinder wahrnehmen und fördern? Wie beteiligen wir sie an Entscheidungsprozessen? Welche Mittel haben die Kinder, ihre Vorstellungen zu äußern? Wir Erwachsene sind auch gefordert, einen Teil unserer "Macht" abzugeben und den Kindern zuzutrauen, selbstständig Entscheidungen zu treffen. Andererseits können Kinder bestimmte Tragweiten noch nicht überblicken und bedürfen unseres Schutzes. Anhand verschiedener Fallbeispiele - gerne auch aus Ihrem Familienalltag - versuchen wir, gute und angemessene Beispiele für Beteiligung zu finden und im Alltag umzusetzen.

"Du bist so ein kluges Kind!" (Fortbildung) (O12024)

Do. 18.03.2021 19:00 - 21:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Catharina Kankowski

Was Sie sagen, hinterlässt Eindruck. Kinder haben ihre Rolle im Leben noch nicht gefunden und einen großen Einfluss bei der Suche haben Sie als Bezugspersonen. "Du bist so ein kluges Kind.", "Sei nicht so trotzig!", "Dass du immer so unordentlich sein musst ..." diese ganz normalen Sätze sind schädlich für das Selbstbild des Kindes. Wir tauchen gemeinsam ab in die Entwicklungspsychologie und wollen entdecken, wie diese Sätze von Kindern aufgenommen werden und warum sie Schaden verursachen können. Gleichzeitig wollen wir erarbeiten, wie Sie es besser machen können: Nutzen Sie die Selbstwahrnehmung im Umgang mit Ihrem Schützling!



Seite 1 von 4