Programm / Programm / nach Fachbereichen / Kurse für Kinder / Lornsenstrasse
Programm / Programm / nach Fachbereichen / Kurse für Kinder / Lornsenstrasse

Ankerplatz (Altersgruppe 8 - 12 Jahre) (H13029)

Sa. 24.02.2018 (10:30 - 12:30 Uhr) - Sa. 30.06.2018 in Lornsenstr
Dozentin: Katharina Schmidt-Ziesenitz

Du verstehst gar nicht, was manchmal mit Mama und Papa los ist? Manchmal schaffen sie es kaum, den Alltag zu bewältigen? Sie sind zum Beispiel sehr traurig oder ganz abwesend?
Wir nehmen uns Zeit, über deine Sorgen und Nöte zu sprechen, etwas über psychische Probleme zu lernen, Kraft zu tanken, Spaß zu haben und Spannendes zu erleben.
Du kannst in der Gruppe lernen, selbstbewusster zu werden, dich zu behaupten und besser mit Konflikten klarzukommen.
Hast du Lust mit an Bord zu kommen? Wir würden uns freuen dich kennenzulernen!

Flötenunterricht auf der Sopranflöte (C-Flöte) für Kinder ab 6 Jahren (H13037)

Mi. 14.03.2018 (16:30 - 17:45 Uhr) - Mi. 30.05.2018 in Lornsenstr
Dozentin: Leonore Reuleke

Bereits Kinder im Vorschulalter können die Grundbegriffe des Spielens auf der Blockflöte erlernen, sodass die Flöte häufig als Einstiegsinstrument eingesetzt wird.
Bei Fragen stellen wir gerne den Kontakt zur Kursleitung her. Die Kinder benötigen für den Unterricht die Flötenschule "DER BLOCKFLÖTENSPATZ" Band 1, von Karin Schuh u. Ingrid Behrens.
Bei weniger als 5 TN erhöht sich die Gebühr!

NaturSpielKreis - f. Kinder ab ca. 1,5 Jahren (H13044)

Mi. 02.05.2018 (09:00 - 12:00 Uhr) - Do. 31.05.2018 in Lornsenstr
Dozentin: Sonja Kötter

Die krippenähnliche Gruppe im Haus der Familie bereitet die Kinder auf die Kindertagesstätte vor. Sie ist insbesondere für kleinere Kinder gedacht, die ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit machen und natürlich auch für Eltern, die nach Betreuungs- und Bildungsmöglichkeiten für ihr Kind suchen.
In einer Gruppe von 8 - 10 Kindern erleben sie einen rhythmischen Tagesablauf. Sie bewegen sich im behüteten Rahmen mit Rückhalt einer qualifizierten Pädagogin in einer Gruppe von 8 - 10 Gleichaltrigen und erwerben Fähigkeiten im sozialen Miteinander. Die Kinder lernen sich zu äußern, Konflikte auszutragen, Regeln zu akzeptieren. Sie üben auch beim gemeinsamen Essen, Anziehen, Toilettengängen und beim Spiel draußen das selbstständige Handeln. Das bewusste Erleben des Jahreslaufes und die Gestaltung der Feste werden den Kindern nahe gebracht. Eine sanfte Ablösung von den Eltern ist von großer Wichtigkeit.
Wir haben verschiedene Gruppen zur Auswahl: 2-Tages- und 3-Tagesgruppe, 3-Tages-Gruppe mit erweiterten Öffnungszeiten und eine Waldgruppe.
Für alle Gruppen liegt eine Betriebsgenehmigung des Landes Schleswig-Holstein vor.

Krippenähnliche Gruppe - f. Kinder ab ca. 1,5 Jahren (H13046)

Mi. 02.05.2018 (08:00 - 12:00 Uhr) - Mi. 30.05.2018 in Lornsenstr
Dozentin: Regina Vitrano

Die krippenähnliche Gruppe im Haus der Familie bereitet die Kinder auf die Kindertagesstätte vor. Sie ist insbesondere für kleinere Kinder gedacht, die ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit machen und natürlich auch für Eltern, die nach Betreuungs- und Bildungsmöglichkeiten für ihr Kind suchen.
In einer Gruppe von 8 - 10 Kindern erleben sie einen rhythmischen Tagesablauf. Sie bewegen sich im behüteten Rahmen mit Rückhalt einer qualifizierten Pädagogin in einer Gruppe von 8 - 10 Gleichaltrigen und erwerben Fähigkeiten im sozialen Miteinander. Die Kinder lernen sich zu äußern, Konflikte auszutragen, Regeln zu akzeptieren. Sie üben auch beim gemeinsamen Essen, Anziehen, Toilettengängen und beim Spiel draußen das selbstständige Handeln. Das bewusste Erleben des Jahreslaufes und die Gestaltung der Feste werden den Kindern nahe gebracht. Eine sanfte Ablösung von den Eltern ist von großer Wichtigkeit.
Wir haben verschiedene Gruppen zur Auswahl: 2-Tages- und 3-Tagesgruppe, 3-Tages-Gruppe mit erweiterten Öffnungszeiten und eine Waldgruppe.
Für alle Gruppen liegt eine Betriebsgenehmigung des Landes Schleswig-Holstein vor.

Krippenähnliche Gruppe - f. Kinder ab ca. 1,5 Jahren (H13048)

Fr. 01.06.2018 (08:30 - 11:30 Uhr) - Fr. 29.06.2018 in Lornsenstr
Dozentin: Martina Voß

Die krippenähnliche Gruppe im Haus der Familie bereitet die Kinder auf die Kindertagesstätte vor. Sie ist insbesondere für kleinere Kinder gedacht, die ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit machen und natürlich auch für Eltern, die nach Betreuungs- und Bildungsmöglichkeiten für ihr Kind suchen.
In einer Gruppe von 8 - 10 Kindern erleben sie einen rhythmischen Tagesablauf. Sie bewegen sich im behüteten Rahmen mit Rückhalt einer qualifizierten Pädagogin in einer Gruppe von 8 - 10 Gleichaltrigen und erwerben Fähigkeiten im sozialen Miteinander. Die Kinder lernen sich zu äußern, Konflikte auszutragen, Regeln zu akzeptieren. Sie üben auch beim gemeinsamen Essen, Anziehen, Toilettengängen und beim Spiel draußen das selbstständige Handeln. Das bewusste Erleben des Jahreslaufes und die Gestaltung der Feste werden den Kindern nahe gebracht. Eine sanfte Ablösung von den Eltern ist von großer Wichtigkeit.
Wir haben verschiedene Gruppen zur Auswahl: 2-Tages- und 3-Tagesgruppe, 3-Tages-Gruppe mit erweiterten Öffnungszeiten und eine Waldgruppe.
Für alle Gruppen liegt eine Betriebsgenehmigung des Landes Schleswig-Holstein vor.

Krippenähnliche Gruppe - f. Kinder ab ca. 1,5 Jahren (H13049)

Fr. 01.06.2018 (08:00 - 12:00 Uhr) - Fr. 29.06.2018 in Lornsenstr
Dozentin: Regina Vitrano

Die krippenähnliche Gruppe im Haus der Familie bereitet die Kinder auf die Kindertagesstätte vor. Sie ist insbesondere für kleinere Kinder gedacht, die ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit machen und natürlich auch für Eltern, die nach Betreuungs- und Bildungsmöglichkeiten für ihr Kind suchen.
In einer Gruppe von 8 - 10 Kindern erleben sie einen rhythmischen Tagesablauf. Sie bewegen sich im behüteten Rahmen mit Rückhalt einer qualifizierten Pädagogin in einer Gruppe von 8 - 10 Gleichaltrigen und erwerben Fähigkeiten im sozialen Miteinander. Die Kinder lernen sich zu äußern, Konflikte auszutragen, Regeln zu akzeptieren. Sie üben auch beim gemeinsamen Essen, Anziehen, Toilettengängen und beim Spiel draußen das selbstständige Handeln. Das bewusste Erleben des Jahreslaufes und die Gestaltung der Feste werden den Kindern nahe gebracht. Eine sanfte Ablösung von den Eltern ist von großer Wichtigkeit.
Wir haben verschiedene Gruppen zur Auswahl: 2-Tages- und 3-Tagesgruppe, 3-Tages-Gruppe mit erweiterten Öffnungszeiten und eine Waldgruppe.
Für alle Gruppen liegt eine Betriebsgenehmigung des Landes Schleswig-Holstein vor.

NaturSpielKreis - f. Kinder ab ca. 1,5 Jahren (H13047)

Mo. 04.06.2018 (09:00 - 12:00 Uhr) - Do. 28.06.2018 in Lornsenstr
Dozentin: Sonja Kötter

Die krippenähnliche Gruppe im Haus der Familie bereitet die Kinder auf die Kindertagesstätte vor. Sie ist insbesondere für kleinere Kinder gedacht, die ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit machen und natürlich auch für Eltern, die nach Betreuungs- und Bildungsmöglichkeiten für ihr Kind suchen.
In einer Gruppe von 8 - 10 Kindern erleben sie einen rhythmischen Tagesablauf. Sie bewegen sich im behüteten Rahmen mit Rückhalt einer qualifizierten Pädagogin in einer Gruppe von 8 - 10 Gleichaltrigen und erwerben Fähigkeiten im sozialen Miteinander. Die Kinder lernen sich zu äußern, Konflikte auszutragen, Regeln zu akzeptieren. Sie üben auch beim gemeinsamen Essen, Anziehen, Toilettengängen und beim Spiel draußen das selbstständige Handeln. Das bewusste Erleben des Jahreslaufes und die Gestaltung der Feste werden den Kindern nahe gebracht. Eine sanfte Ablösung von den Eltern ist von großer Wichtigkeit.
Wir haben verschiedene Gruppen zur Auswahl: 2-Tages- und 3-Tagesgruppe, 3-Tages-Gruppe mit erweiterten Öffnungszeiten und eine Waldgruppe.
Für alle Gruppen liegt eine Betriebsgenehmigung des Landes Schleswig-Holstein vor.

PflanzenForscher: Flower Power (H13003)

Fr. 15.06.2018 15:00 - 17:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Julia Drews

Habt ihr euch nicht auch schon mal gewünscht, ein Indianer oder auf Abenteuerreise in der Natur unterwegs zu sein? Aber was, wenn das Essen ausgeht oder man einen Schnupfen bekommt? Die Natur hat da einige Lösungen zu bieten. Wir wollen uns umschauen und entdecken, ausprobieren und essen, sammeln und zubereiten. Mit Spaß wollen wir die Welt der Zauberkräuter entdecken und ganz viel davon mit nach Hause nehmen!

MeeresForscher: B wie Blau oder Warum Meerwasser nicht schmeckt (H13004)

Fr. 06.07.2018 15:00 - 17:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Julia Drews

Was ist Wasser? Die Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Und besonders spannend ist, zu erforschen, was Wasser alles kann und ob Wasser wirklich blau ist? Ausprobieren ist oft der beste Weg , um zu lernen. Wir experimentieren mit Wasser und schauen, was die Tiere alles könne, die im Wasser leben. Ich freue mich auf eine feucht-fröhliche Exkursion in die Welt der Meere!