Seite 1 von 13

Heute schon gezoodelt? Gemüsenudeln - der neue Trend (G16054)

Do. 07.09.2017 18:00 - 21:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Iris Klee

Die Nudeln aus Zucchini, Möhren oder Rote Bete sind derzeit in aller Munde. Finden wir prima, denn sie sind fix zubereitet und schmecken außergewöhnlich gut. Lassen Sie sich überraschen!

Rettet das Sommer - Feeling! (G16053)

Mo. 11.09.2017 18:00 - 21:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Anja Kristin Besler

Okay, die endlosen lauen Nächte mit Parties unter freiem Himmel sind für diese Saison wohl passé. Aber das Gefühl dafür - das bringen wir mit unseren tollen Urlaubsrezepten aus aller Welt jederzeit zurück.

"Die Leichtigkeit des Seins" - das mediterrane 4-Gänge-Menü (G16040)

Di. 12.09.2017 18:00 - 22:00 Uhr in Lornsenstr
Dozent: Dieter Lass

Die mediterrane Küche lebt von der Leichtigkeit des Seins. Weniger ist hier mehr, denn nur so kann das Aroma der einzelnen Zutaten zu seiner vollen Entfaltung kommen.
Nachdem Sie mit beschwingtem Kochlöffel ein mediterranes 4-Gänge-Menü aus dem Handgelenk geschüttelt haben, gehen wir erst zum wahren Genuss des Abends über: Gemeinsam verspeisen wir in heiterer Runde unsere selbstgekochten Köstlichkeiten.

Die Sottos kommen! (G16050)

Mi. 13.09.2017 18:00 - 21:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Petra Semonella

Nur Risotto war gestern. Wir machen aus Hirse, Dinkel und Nudeln wunderbare Hirsottos, Dinkelsottos und Nudelsottos. Sie werden sie lieben.

Bei den Panzerknackern: Hummer, Krebse und Meer (G16044)

Do. 14.09.2017 18:00 - 22:00 Uhr in Lornsenstr
Dozent: Dieter Lass

Lassen Sie sich den Umgang mit den krabbelnden Meeresbewohnern zeigen und kochen Sie ein kreatives Menü.

Vegan for Starters (G16020)

Fr. 15.09.2017 18:00 - 22:00 Uhr in Lornsenstr
Dozent: Thomas Jonatowski-Salomonsen

Die vegane Küche liegt voll im Trend und ist zudem äußerst schmackhaft. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit frischem Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten & Co. sensationell kochen können. Dazu gehören auch Grundlagen und Tipps. Bestens geeignet für Flexitarier, Genuss - Veganer und alle, die gerne Gemüse essen.

Einmalig in Kiel - "Wisch & weg" - der Putzkurs nur für Männer (G16033)

Sa. 16.09.2017 13:00 - 17:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Heidi Lass

Der Hausputz steht vor der Tür und Sie fragen sich: Wie geht das?
In der gemütlichen Atmosphäre unseres Hauses können Sie mit Freude und Elan Strategien des Putzens kennenlernen und Tricks und Kniffs ausprobieren.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Auf den Spuren Marco Polos - ein Hauch von Asien (G16045)

Di. 19.09.2017 18:00 - 22:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Brigitte Boehnke

Sie lieben Asiatisch, wissen aber einfach nicht, wie Sie die Köstlichkeiten auch am heimischen Herd zubereiten können? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Schnuppern Sie in die mannigfaltigen Geschmacksrichtungen dieser exotischen Küche und Sie merken, es geht ganz leicht.

"Der Geschmack Kolumbiens" (G16038)

Do. 21.09.2017 18:00 - 22:00 Uhr in Lornsenstr
Dozent: Nelson Albarracín

Nelson Albarrancín stellt Ihnen seine kolumbianische Küche vor, die abwechselungsreich und sehr schmackhaft ist, mit einem Hauch von spanischen Einflüssen.
Kommen Sie mit über den großen Teich und staunen Sie über die authentischen Aromen und Zutaten.

Über den Tellerrand kochen - Thema "Syrien" (G12012)

Sa. 23.09.2017 11:00 - 14:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Dr. Regine Frik

Gemeinschaftliches Essen ist ein sozial verbindendes Element, das über alle Kulturen hinweg Bestandteil des Lebens ist: Wichtig für die gesunde Entwicklung der Kinder und Erwachsenen und Ort für Gespräche, Rituale, Pflegen der Gemeinschaft. In einem Projekt des Hauses der Familie kochen geflüchtete Mütter und Kinder bereits seit einiger Zeit gemeinsam.
Seien Sie neugierig aufeinander! Viele Frauen unterstützen die Flüchtlingsarbeit auf materieller oder ideeller Ebene, haben bisher aber keine Möglichkeiten des direkten Kontaktes gefunden. Dabei wünschen sich geflüchtete Frauen eine face to face Kommunikation mit deutschen Frauen oder Frauen, die zwar aus anderen Kulturkreisen stammen, aber bereits länger hier leben und gesellschaftlich integriert sind.
Wir möchten Türen öffnen!
Zum Kochevent melden sich interessierte Frauen an, sie zahlen den Preis für sich und eine geflüchtete Frau. Wir stellen sicher, dass die Geflüchteten die Einladungen erhalten und kommen können. Die Verständigung untereinander ist ein kleines Abenteuer, aber immer mit viel Spaß, Lachen und neuen Erkenntnissen verbunden.
Niemand muss sich über dieses Treffen hinaus engagieren, nichtsdestotrotz können bei solchen Veranstaltungen Verbindungen entstehen ...
Diese Veranstaltung wird unterstützt durch die Stadt Kiel im Rahmen der "Interkulturellen Wochen".



Seite 1 von 13