Worte sind mächtig. Sie können Liebe und Zuneigung ausdrücken. Aber sie können auch tiefe Verletzungen verursachen, besonders in Konfliktsituationen. Deshalb ist es für Eltern wichtig, ihren Kindern auch in der Sprache auf Augenhöhe zu begegnen und dabei die Botschaften des Kindes ernst zu nehmen. So werden Eltern zu liebevollen Begleitern, anstatt sich in Machtkämpfen zu verstricken. Um einen Konflikt zu lösen, redest du am besten über dich und ich über mich. Diese persönliche Sprache bringt unsere Gefühle, Reaktionen und Bedürfnisse zum Ausdruck, macht unsere Grenzen deutlich und schafft Verbindung. In diesem Workshop können Eltern lernen, wie die Sprache der Liebe funktioniert.


Gebühr:

25,00 €


Umlage:

2,00 €


Termin(e):

Sa. 13.02.2021, 14:00 - 16:30 Uhr


Max. Teilnehmerzahl:

8


Kursort:


Dozent/in:

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 13.02.2021 14:00 - 16:30 Uhr   Raum 3