Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Filzworkshop Licht (ab 10 Jahren mit Elternteil)" (Nr. 12037) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 3 von 4

Wahrnehmen, Bewegen... für Mitte Nov. - Dez. 2021 geb. Babys mit 1 Elternteil (S12074)

Di. 25.10.2022 (10:45 - 12:15 Uhr) - Di. 13.12.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Annett Dietze-Kuhfs

Die Entwicklungsbegleitung leitet Eltern an, ihre Babys entsprechend ihrem Entwicklungsstand im täglichen Umgang bewegungsfördernd und spielerisch zu unterstützen. Bewegungs- und Spielanregungen helfen dem Baby selbst aktiv zu werden und die Welt mit allen Sinnen zu erleben. Die Babys haben Freude am Kontakt miteinander und regen sich gegenseitig zu Bewegungen an. Sie nehmen ihren Körper positiv wahr, haben Spaß an der Bewegung und spielen mit Genuss. In entspannter Atmosphäre erleben die Eltern den liebevollen Kontakt zum Baby und tauschen Erfahrungen aus. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.

Kleiner Musikus(s) für Kinder im Alter von 1,5 - 2,5 Jahren mit Elternteil (S12080)

Mi. 26.10.2022 (15:00 - 16:00 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Angelika Dose

In den Musikkursen für Eltern und Kinder steht das gemeinsame Tun im Vordergrund, einfache Instrumente wie Glöckchen, Klanghölzer, Rasseln etc. aber auch Musikbeispiele führen das Kind in die Welt der Klänge. Neue und traditionelle Lieder, Kniereiter, Fingerspiele und Tänze sind Bestandteil aller Musikkurse und unterstützen die Kinder bei der Entwicklung eines Bewusstseins für Stimme und Körper.

Kleiner Musikus(s) für Kinder im Alter von 2,5 - 4 Jahren mit Elternteil (S12081)

Mi. 26.10.2022 (16:15 - 17:15 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Angelika Dose

In den Musikkursen für Eltern und Kinder steht das gemeinsame Tun im Vordergrund, einfache Instrumente wie Glöckchen, Klanghölzer, Rasseln etc. aber auch Musikbeispiele führen das Kind in die Welt der Klänge. Neue und traditionelle Lieder, Kniereiter, Fingerspiele und Tänze sind Bestandteil aller Musikkurse und unterstützen die Kinder bei der Entwicklung eines Bewusstseins für Stimme und Körper.

Elternkurs: Kinder Besser Verstehen (S12061)

Do. 27.10.2022 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 08.12.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Juliane Stein-Zalai

Kinder mit Herz und Verstand durch die Autonomiephase begleiten

Wir wünschen uns einen harmonischen Familienalltag und wollen liebevoll mit unseren Kindern umgehen. Doch die Realität sieht oft anders aus, insbesondere dann, wenn wir als Eltern an unsere Grenzen kommen: Wenn unser Kind nach einem langen Tag einfach nicht in den Schlaf findet. Wenn es partout sein Spielzeug nicht teilen will. Wenn es auf einer Familienfeier laut schreiend den Apfelsaftbecher über den Tisch fegt. Wenn es sein Geschwisterchen beißt oder haut. Oder wenn wir es eilig haben und unser Kind genau das Gegenteil von dem macht, was wir möchten.

Dein Kind ist im Alter zwischen 1 und 5 Jahren und du möchtest sein Verhalten besser verstehen? Du möchtest Machtkämpfe vermeiden und eine konstruktive Beziehung in den Mittelpunkt eures Miteinanders stellen? Du suchst Wege, Stärkung und Gleichgesinnte für einen wertschätzenden Umgang mit deinem Kind? Dann ist dieser Elternkurs genau das Richtige für dich!

In diesem bindungs- und beziehungsorientierten Kurs eignest du dir aktuelle Erkenntnisse aus Entwicklungspsychologie, Bindungs- und Hirnforschung an und bekommst praktische Werkzeuge an die Hand, um die Gefühle und Bedürfnisse hinter dem Verhalten deines Kindes besser zu verstehen. Wir hinterfragen alte Denkmuster und eigene Erwartungen und tauschen uns darüber aus, wie wir unsere Kinder achtsam in herausfordernden Situationen wie Wutausbrüchen, Kitaeingewöhnung, Einschlafen und Trockenwerden begleiten und gleichzeitig gut für uns selbst sorgen können. Anhand von konkreten Beispielen aus eurem Familienalltag schauen wir, was Kinder im Kleinkind- und Kindergartenalter wirklich brauchen und wie uns ein liebevolles und wertschätzendes Miteinander in der Familie auch in Konflikten gelingt.

Kursinhalte: Von Erziehung zu Beziehung // Die Autonomiephase // Strafen und Konsequenzen - neue Handlungswege // Gestaltung des Alltags mit Kleinkindern // Kindergartenalltag // Alles nur eine Phase? Schnuller, Windeln, Geschwisterkonflikte u.v.m.

Dozentin: Juliane Stein-Zalai, zertifizierte KinderBesserVerstehen-Kursleiterin in der Familienbegleitung nach Katia Saalfrank

DELFI - für Juli bis Anfang August 2022 geborene Kinder mit 1 Elternteil (S12063)

Do. 27.10.2022 (09:00 - 10:30 Uhr) - Do. 15.12.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Katja Pelny

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.

DELFI - für Juli 2022 geborene Kinder mit 1 Elternteil (S12064)

Do. 27.10.2022 (10:45 - 12:15 Uhr) - Do. 15.12.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Katja Pelny

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.

BaYoMa - BabyYoga und BabyMassage (für Juli - Mitte September geborene Babys) (S12057)

Fr. 28.10.2022 (14:45 - 16:00 Uhr) - Fr. 09.12.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Franka Lenz-Taflo

BaYoMa steht für BabyYoga und BabyMassage. Warum ist das etwas Besonderes?
BabyMassage ist eine fast einzigartige Möglichkeit, die Eltern-Kind-Beziehung zu stärken und zu gewährleisten, dass Dein Baby genügend Hautkontakt bekommt. Sie ist eine wunderbare Methode, Dein Baby in den ersten Wochen und Monaten kennen zu lernen und um eine unvergessliche Zeit miteinander zu verbringen. Denn: "Berührt, gestreichelt, und massiert zu werden, ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist, wie Mineralien, Vitamine und Proteine." Frédéric Leboyer
BabyYoga ist eine sanfte Art, die Muskulatur Deines Babys zu dehnen, zu stärken aber auch flexibler zu machen. Das kann neben einem besseren Schlaf auch eine bessere Verdauung zur Folge haben, was gerade bei Verdauungsbeschwerden von Babys eine wirkliche Erleichterung bringen kann. Ich leite Dich an und zeige Dir, wie Du mit Berührung und sanftem Druck Deinem Baby Sicherheit und Geborgenheit geben aber unter Umständen eben auch Beschwerden lindern kannst. Ich freue mich auf euch - Franka von MamaWelten

DELFI - für Mitte November/Dezember 2021 geborene Kinder mit einem Elternteil (S12043)

Mi. 02.11.2022 (09:00 - 10:30 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Corinna Bormann

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.

Filzworkshop Licht (ab 10 Jahren mit Elternteil) (S12037)

So. 06.11.2022 12:00 - 16:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Tabea Federico

Wir stimmen uns ein auf die dunkle Jahreszeit und umfilzen eine Tischlampe, Teelichtgläser und andere Lichtobjekte für jeden Raum (Lampe, Gläser, Lichterkette und sämtliche Materialien in der Umlage inklusive!). Aus Schafwolle und anderen Fasern der Natur in harmonisch abgestimmten Farbtönen, entstehen an diesem Nachmittag ganz individuelle Kreationen.

Wir zwei - ein Kurs für alleinerziehende Eltern mit Kind (S12047)

Mo. 07.11.2022 (15:30 - 17:30 Uhr) - Mo. 28.11.2022 in Lornsenstr
Dozentin: Katja Pelny

Der Kurs für Alleinerziehende bietet die Möglichkeit, andere in ähnlicher Situation kennenzulernen, sich auszutauschen und neue Netzwerke zu knüpfen.
Dabei spielen und lernen wir gemeinsam mit den Kindern in einem gestalteten Rahmen.



Seite 3 von 4