Programm / Programm / nach Orten / Lornsenstrasse / Rund um die Geburt und die ersten 3 Lebensjahre
Programm / Programm / nach Orten / Lornsenstrasse / Rund um die Geburt und die ersten 3 Lebensjahre
Seite 2 von 4

DELFI - für Mitte März/April 2023 geborene Kinder mit 1 Elternteil (V112-037)

Do. 21.03.2024 (09:00 - 10:30 Uhr) - Do. 25.04.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Katja Pelny

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.

DELFI - für April bis Anfang Mai 2023 geborene Kinder mit 1 Elternteil (V112-038)

Do. 21.03.2024 (10:45 - 12:15 Uhr) - Do. 25.04.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Katja Pelny

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In DELFI-Kursen lernen die Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Die DELFI-Leiterin bietet dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe, Finger- und Berührungsspiele und Lieder an. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind in Art und Tempo sehr unterschiedlich verlaufen. DELFI-Kurse unterstützen die Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen. Die Kurse finden in einem hoch geheizten Raum statt, sodass die Möglichkeit besteht, die Babys nackt auszuziehen. In den Kursen passen die Kinder altersmäßig zueinander, es werden auf die Entwicklung der Kinder zugeschnittene Aktivitäten angeboten. Bei Frühchen wird der errechnete Geburtstermin berücksichtigt.

Klangnest " Musik von Anfang an" - für Kinder von 1 - 2 Jahren mit Elternteil (V152-006)

Do. 21.03.2024 (09:00 - 10:00 Uhr) - Do. 30.05.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Luise Sorge

Hallo, ich bin Luise, Musikpädagogin und Master of Music.
Zusammen mit euch möchte ich die Welt der Musik entdecken. Ein ganzheitliches Erleben von Musik mit allen Sinnen. Im Klangnest erkunden eure Spatzenkinder das gemeinsame Musizieren und elementare Musikinstrumente. Mit viel Spaß lernt ihr neue und alte Kinderlieder, Reime, Finger- und Bewegungsspiele kennen.
Ich freue mich auf euch!

PEKiP - für Juli 2023 geborene Kinder mit 1 Elternteil (V112-035)

Mi. 27.03.2024 (14:00 - 15:30 Uhr) - Mi. 15.05.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Jana Weitekämper

PEKiP® - für dich und dein Kind
Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. In der PEKiP®- Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. Und ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiter*in von und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung. Die PEKiP®- Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten Gruppenleiter*in geleitet.

PEKiP - für Mai 2023 geborene Kinder mit 1 Elternteil (V112-036)

Mi. 27.03.2024 (16:00 - 17:30 Uhr) - Mi. 15.05.2024 in Lornsenstr
Dozentin: Jana Weitekämper

PEKiP® - für dich und dein Kind
Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. In der PEKiP®- Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. Und ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiter*in von und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung. Die PEKiP®- Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten Gruppenleiter*in geleitet.

Ich und mein Papa! - für Väter mit Kindern im Alter von 1 - 3 Jahren (V112-027)

Sa. 06.04.2024 (10:00 - 11:30 Uhr) - Sa. 18.05.2024 in Lornsenstr
Dozent: Rudolf Jürgen Bestmann

... spielen, toben, klettern, balancieren, malen, machen Quatsch und ruhn uns auch mal aus! Mein Papa und ich - ein unschlagbares Team!

Stoffwindelberatung mit Tragenicki (V112-014)

Di. 23.04.2024 09:30 - 11:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Nicola Schoch

Du möchtest mit Stoffwindeln wickeln, aber das Angebot an Windelsystemen erschlägt Dich? Damit Du den Überblick behältst, nicht unglaublich viel Zeit mit Recherchen verbringen musst und am Ende doch frustriert das Handtuch wirfst, unterstütze ich Dich bei der Suche nach der passenden Stoffwindel.
Ich helfe Dir, einen Überblick über die verschiedenen Stoffwindelsysteme zu bekommen und die richtige Windel für Dich und Dein Baby zu finden.

Krabbelgruppe "Bunte Hände" offene Gruppe (V112-053)

Di. 23.04.2024 (09:30 - 11:00 Uhr) - Di. 11.06.2024
Dozentin: Marlene Weickert

Die Krabbelgruppe "Bunte Hände" ist ein kostenloses offenes Gruppenangebot für Mütter oder Väter mit Kindern bis zu 18 Monaten und Schwangere. Es steht Familien aus allen Stadtteilen offen. In freundlicher Atmosphäre werden Eltern und Kinder willkommen geheißen. Geschwisterkinder können mitgebracht werden. Die Gruppe ermöglicht den Babys ihrer Bewegungsfreude Raum zu geben und unterschiedliche Materialien und Spiele kennenzulernen. Dabei entdecken und erproben sie wichtige soziale Verhaltensweisen. Für die Eltern bietet die Gruppe Gelegenheit, mit ihrem Kind bewusst Zeit zu verbringen und mit ihm gemeinsam neue Erfahrungen zu teilen. Außerdem bleibt Zeit für Gespräche mit anderen Eltern, um Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen austauschen sowie Erziehungs- und Entwicklungsfragen zu besprechen.

Das kostenlose Angebot wird gefördert durch das Diakonische Werk S-H

Krabbelgruppe "Bunte Hände" offene Gruppe (V112-054)

Do. 25.04.2024 (09:30 - 11:00 Uhr) - Do. 20.06.2024
Dozentin: Marlene Weickert

Die Krabbelgruppe "Bunte Hände" ist ein kostenloses offenes Gruppenangebot für Mütter oder Väter mit Kindern bis zu 18 Monaten und Schwangere. Es steht Familien aus allen Stadtteilen offen. In freundlicher Atmosphäre werden Eltern und Kinder willkommen geheißen. Geschwisterkinder können mitgebracht werden. Die Gruppe ermöglicht den Babys ihrer Bewegungsfreude Raum zu geben und unterschiedliche Materialien und Spiele kennenzulernen. Dabei entdecken und erproben sie wichtige soziale Verhaltensweisen. Für die Eltern bietet die Gruppe Gelegenheit, mit ihrem Kind bewusst Zeit zu verbringen und mit ihm gemeinsam neue Erfahrungen zu teilen. Außerdem bleibt Zeit für Gespräche mit anderen Eltern, um Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen austauschen sowie Erziehungs- und Entwicklungsfragen zu besprechen.

Das kostenlose Angebot wird gefördert durch das Diakonische Werk S-H

Wie kleine Kinder schlafen (V112-042)

Sa. 27.04.2024 14:00 - 16:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Franziska Mikloweit

Die Nächte mit kleinen Kindern sind für viele Eltern herausfordernd.
Schnell kommen Fragen und Kommentare des Umfelds dazu, wie und wo das Kind schläft, andere Familien scheinen vlt. schneller, ruhigere Nächte zu haben und Verwöhnängste der vorigen Generationen hängen in der Luft.
Der Kurs soll Dir mehr Sicherheit darin geben, welches Schlafverhalten für Babys und Kleinkinder normal ist und wie Du Dein Kind durch die Nächte begleiten kannst.

Inhalt:
- Schlafentwicklung von ca. 0-3 Jahre
- welche Schlafstätte ist geeignet
- Einschlafrituale und Schlafassoziationen
- Maßnahmen für erschöpfte Eltern

Dozentin: Franziska Mikloweit (Ökotrophologin, Stillbegleiterin, DAIS)



Seite 2 von 4