Programm
< Neu und vielfältig: Fortbildungsangebote in Präsenz oder Online für Fachkräfte aus Kita, Schule und Tagespflege
17.01.2023 10:08 Alter: 11 Tage

Das Haus der Familie als Stillfreundlicher Ort in Zusammenarbeit mit der Designerin Janet Perozo


Wir haben es geschafft!
Für das Haus der Familie ist Familienfreundlichkeit das Kernstück und möchte als stillfreundlicher Ort der Stadt Kiel junge Familien mit Sitzmöglichkeit, Stillecke und Wickelraum unterstützen.
Familienfreundlichkeit zeigt sich, wenn Eltern mit ihren Babys Orte finden, an denen sie mit ihrem Nachwuchs zum Stillen, Füttern und Wickeln willkommen sind, so Liv Harm, Fachbereichsleitung für Familie und Erziehung im Haus der Familie Kiel.
Orte, die ein Angebot an Eltern von Säuglingen sind, sollten gehalten sein die notwendige Ruhe und Privatheit in diesem intimen Moment anzubieten.
Aufgrund der räumlichen Situation im Haus der Familie, war es wichtig, einen modularen Stillraum zu schaffen, der den Räumen/ Bedürfnissen angepasst ist. Das breit gefächerte Angebot im Familienbildungsbereich erfordert eine flexible Nutzung unserer Räume.
Ein modularer Stillraum kann sich diesen Bedürfnissen anpassen.
Die Umsetzung des Projekts konnte durch die finanzielle Unterstützung der Fördesparkasse erfolgen – ein großes Dankeschön dafür. Damit konnten wir die Kieler Designerin Janet Perozo beauftragen, die diesen modularen Stillraum auch schon für die Muthesius Kunsthochschule eingerichtet hat. Alle Module dieses Stillraumes sind regional und nachhaltig produziert. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit!