Seite 1 von 4

Wundervolles Frau sein - Verbinde Dich spirituell mit Deiner Weiblichkeit (N12028)

Sa. 17.10.2020 11:00 - 13:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Malena Breiholz

Die Geburt eines Kindes ist ein magisches Ereignis! Ich möchte hier wundervolle Ideen und Rituale vorstellen, um die Seele eines Kindes liebevoll willkommen zu heißen. So kann Ruhe und Vertrauen zwischen Eltern und Kind von Anfang an freier fließen. In diesem Kurs möchte ich mit Dir teilen, was aus spiritueller Perspektive während der Geburt möglich ist und wie Du Deine Individualität, Deine Persönlichkeit mit in diese ganz besondere Erfahrung einflechten kannst. Ein weiteres Thema ist die Geburt als solches und was Du nachträglich machen kannst, wenn der Geburtsverlauf doch anders war, als Du es Dir gewünscht hast.
Während des Geburtsprozesses arbeiten Mutter und Kind als Einheit zusammen - die Wehen unterstützen dabei wie energetische Wellen den Weg des Kindes durch den Geburtskanal. Um die natürliche Symbiose von Mutter und Kind in diesem Prozess zu spüren, werde ich eine Meditation anleiten, die Dich genau dabei unterstützen kann. Es geht darum, Dich selbst zu ermächtigen und bewusst die Geburt Deines Kindes zu gestalten!
Die einzelnen Termine beinhalten eine kurze Vorstellungsrunde mit dem eigenen Thema und eine Abschlussrunde. Alle Themen werden aus spiritueller Sicht betrachtet und beinhalten Infos aus diverser Literatur (Nicola Schmidt, Julia Dibbern, Herbert Renz-Polster, Alfie Kohn, Naomi Aldort, Danielle Graf, Katja Seidel, Marshall Rosenberg, ...). Ich bin keine Ärztin, Hebamme oder Stillberaterin und verweise in meinen Kursen ausschließlich auf die zuständige Fachperson bei konkreten Problemen.

Manchmal fehlen mir die Worte ... (Fortbildung) (N12037)

Mo. 19.10.2020 (19:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 16.11.2020 in Lornsenstr
Dozentin: Julia Klimm

Oftmals machen Alltagssituationen sprachlos. Im Umgang mit Kollegen oder Eltern wissen wir manchmal nicht, wie wir reagieren sollen. Leichter geht das mit kleinen Kommunikationsstrategien.

"Du bist so ein kluges Kind!" (Fortbildung) (N12035)

Mi. 21.10.2020 19:00 - 21:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Catharina Kankowski

Was Sie sagen, hinterlässt Eindruck. Kinder haben ihre Rolle im Leben noch nicht gefunden und einen großen Einfluss bei der Suche haben Sie als Bezugspersonen. "Du bist so ein kluges Kind.", "Sei nicht so trotzig!", "Dass du immer so unordentlich sein musst ..." diese ganz normalen Sätze sind schädlich für das Selbstbild des Kindes. Wir tauchen gemeinsam ab in die Entwicklungspsychologie und wollen entdecken, wie diese Sätze von Kindern aufgenommen werden und warum sie Schaden verursachen können. Gleichzeitig wollen wir erarbeiten, wie Sie es besser machen können: Nutzen Sie die Selbstwahrnehmung im Umgang mit Ihrem Schützling!

"Schnelle Hilfe für das Kind" (N12031)

Di. 03.11.2020 19:30 - 21:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Annett Dietze-Kuhfs

Häufig kann Kindern bei akut auftretenden gesundheitlichen Problemen auch mit Mitteln aus der Naturheilkunde geholfen werden. Welche Vorzüge, welche Grenzen hat die Naturheilkunde? Welche praktischen Erstmaßnahmen bei typischen Kindererkrankungen gibt es? Erkennen von und Handeln in Notsituationen gehören zum Inhalt des Kurses.

Entwicklungsphasen: 0 - 2 jährige (Fortbildung) (N12045)

Mi. 04.11.2020 19:30 - 21:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Jessica Saborowski

Im "Zeitraffer" durch das Säuglings- und Kleinkindalter:
- Welche Phasen durchlaufen sie? - Welche Unterstützung benötigen sie wann ganz besonders? - individuelle Unterschiede und Störungen. Bestimmte sensible Phasen werden genauer betrachtet. Sich daraus ergebende pädagogische Fragestellungen bearbeiten wir ebenfalls.

Wundervolles Frau sein - Verbinde Dich spirituell mit Deiner Weiblichkeit (N12029)

Sa. 07.11.2020 11:00 - 13:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Malena Breiholz

Kinder brauchen authentische Beziehungen zu ihren Bezugspersonen. Die Basis ist dafür, sich seiner eigenen Themen bewusst zu werden und die Verantwortung für sich und die Beziehung zum Kind zu übernehmen. Der Fokus in diesem Kurs liegt auf den emotionalen Herausforderungen, die einem im Zusammenleben mit einem Kind begegnen können. Ich weiß, wie tief die Gefühle sein können, die durch das Verhalten des eigenen Kindes ausgelöst werden; wie es sich anfühlt, einfach überfordert zu sein und wir dabei nicht immer so liebevoll auf unsere Kinder eingehen können, wie wir es von Herzen gerne wollen.
In diesem Kurs geht es darum, Dich mit Dir zu verbinden. Ich zeige Dir Möglichkeiten, wie Du auch in stressigen Situationen aus Deinem Herzen heraus handeln kannst. In einer Meditation kannst Du Dich mit Deinem inneren Kind verbinden und in Deine eigenen kindlichen Erfahrungen Heilung fließen lassen.
Die einzelnen Termine beinhalten eine kurze Vorstellungsrunde mit dem eigenen Thema und eine Abschlussrunde. Alle Themen werden aus spiritueller Sicht betrachtet und beinhalten Infos aus diverser Literatur (Nicola Schmidt, Julia Dibbern, Herbert Renz-Polster, Alfie Kohn, Naomi Aldort, Danielle Graf, Katja Seidel, Marshall Rosenberg, ...). Ich bin keine Ärztin, Hebamme oder Stillberaterin und verweise in meinen Kursen ausschließlich auf die zuständige Fachperson bei konkreten Problemen.

Workshop "Gewaltfreie Kommunikation" nach Dr. M. B. Rosenberg (Fortbildung) (N12043)

So. 08.11.2020 09:30 - 14:30 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Julia Nockel

"Mit dem Leben tanzen" nennt der Psychologe Dr. Marshall B. Rosenberg den Prozess der "Gewaltfreien Kommunikation". Wir nennen es auch verbindende oder kooperative Kommunikation. Rosenberg beschreibt einen Prozess der Verständigung, der es ermöglicht, die eigenen Bedürfnisse mit denen anderer Menschen auf eine wertschätzende Art und Weise in Einklang zu bringen. Das funktioniert zum einen dann, wenn wir lernen, unsere Kraft und Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was uns und anderen wichtig ist - anstatt darauf, was wir oder andere falsch machen. Zum anderen geht es darum, eine Sprache zu erlernen, die die Bereitschaft erhöht, miteinander zu kooperieren und sich gegenseitig zu unterstützen. Rosenberg unterscheidet zwei Arten zwischenmenschlicher Kommunikation - zur spielerischen Veranschaulichung wird dies auch als "Giraffensprache" und "Wolfssprache" bezeichnet. Wie - begegnen wir anderen und uns selbst mit Empathie? - setzen wir uns einfühlsam für unsere Bedürfnisse ein? - gehen wir konstruktiv mit Ärger und Konflikten in Privatleben, Beruf, Familie um? - erkennen wir hinter Vorwürfen den Wunsch nach Verbindung? In diesem Workshop erhalten wir einen Einblick in die Gewaltfreie Kommunikation und probieren mit vielen Übungen Wirkungsweisen aus.

Mediennutzung mit Herz und Verstand (Fortbildung) (N12040)

Mo. 09.11.2020 19:00 - 21:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: Jennifer Offener Kiel Kanal, Lippok

Grundschüler pflegen einen selbstverständlichen Umgang mit Tablets, Smartphones und TVs. Häufig fällt ihnen die Bedienung der technischen Geräte sogar leichter als Erwachsenen. In der Schule lernen sie bereits spielerisch das 1x1 des Programmierens und zuhause helfen sie nicht nur beim Abwasch sondern auch bei den Apps. Sie sind häufig die Experten und dennoch können wir sie bei der Nutzung digitaler Medien nicht allein lassen! Kinder benötigen Hilfe bei der Orientierung in der digitalen Welt und Unterstützung beim kompetenten Umgang mit Streamingportalen, Onlinegames, Youtube und Social Media Apps. Aber wie lange genügt ein Familientablet und wann muss ein eigenes Smartphone her? Welche Games können wir mit der ganzen Familie ausprobieren? Sind feste Medienzeiten ratsam? Für diese und weitere Fragen kommt ein ElternMedienLotse des Offenen Kanals Schleswig-Holstein zu uns, der Sie berät und zum gemeinsamen Gespräch einladen wird.

Gesprächsführung - ein Workshop (Fortbildung) (N12039)

Fr. 13.11.2020 (18:00 - 22:00 Uhr) - Sa. 14.11.2020 in Lornsenstr
Dozentin: Sonja Kötter

Für ein gutes Betreuungsverhältnis ist es notwendig, dass zwischen Pädagogen / Tagespflegepersonen und Eltern eine gute, klare Verständigung und ein von Achtung geprägter Umgang bestehen. Theoretisch und praxisnah werden Grundregeln der Gesprächsführung vermittelt. - Zwischen Tür und Angel; - Günstige Rahmenbedingungen schaffen; - Wie gehe ich mit Kritik um?; - Unangenehmes sagen - was mich stört; - Schwierige Gespräche mit den Eltern führen; - Ich nehme es in die Hand; - Wie bereite ich Gespräche vor?

Freitag: 18 - 22 Uhr, Samstag 11 -15 Uhr

Erlebe dein blaues Wunder! Cyanotypie -Workshop für Einsteiger (N12068)

So. 15.11.2020 09:00 - 13:00 Uhr in Lornsenstr
Dozentin: M.A. der PädagogikKatharina Krüger

Bei dieser Fototechnik wird Aquarellpapier mit Sonnenlicht belichtet. Wie beim Fotogramm, können Pflanzen, gepresste Blumen und Gegenstände direkt auf das Papier gelegt werden. Wo das Sonnenlicht das Papier belichtet, wird dieses strahlend Blau.



Seite 1 von 4